Selbsthilfe Herzschwäche
 

 Unsere Aufgabe


Rund 3 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Herzschwäche. Pro Jahr erkranken etwa 450.000 Menschen in Deutschland neu an Herzinsuffizienz und das Alter der Patienten sinkt. 2018  lag Herzschwäche an dritter Stelle der häufigsten Todesursachen. Herzschwäche ist der häufigste Einweisungsgrund für das Krankenhaus.


Als Selbsthilfegruppen wollen wir betroffenen Patienten und Ihren Angehörigen, online und bei unseren regelmäßigen regionalen Treffen beistehen. Mit Informationen, Empfehlungen und Aktivitäten möchten wir ihnen helfen das Leben mit der Krankheit so lebenswert wie möglich zu gestalten.



Wegen der derzeitigen gültigen Corona Regeln sind unsere Treffen zur Zeit leider nicht möglich


Für Fragen stehen wir Ihnen gerne weiter zur Verfügung. Kontaktdaten finden Sie auf der Seite Ihre Region.



Die Patientenschulungen und die Treffen der Selbsthilfegruppe in Nürnberg starten voraussichtlich wieder ab Februar 2021 statt.



Die Treffen der Selbsthilfegruppe in Roth startet voraussichtlich wieder ab Februar 2021


Das Treffen der Selbsthilfegruppe in Rotenburg an der Fulda startet voraussichtlich wieder im Januar 2021